Loading...
22 July 2019

Bäume sind die beste Technologie, den Klimawandel aufzuhalten

  • Alt

Wie die ETH Zürich im Juli 2019 bestätigt, ist Aufforstung eines der wichtigsten Mittel gegen die globale Erwärmung. Um diese “natürliche Technologie” zu nutzen und für nachfolgenden Generationen das Klima zu schützen, forstet die Versicherung "Die Bayerische" in ihrer nachhaltigen Linie "pangaea.life" seit 2017 in der Kooperation mit WeForest Wälder auf. Nun hat "Die Bayerische" im Rahmen der Kooperation mit dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) dieses Engagement ausgeweitet.
Rund 9.666 Bäume für Äthiopien wurden gestiftet, welche der Atmosphäre in den nächsten 20 Jahren etwa 260 Tonnen des Treibhausgases CO2 entziehen werden. Als Hintergrund: der BLLV-Wirtschaftsdienst bietet die Umwandlung des privaten Haftpflicht-Vertrags in den nachhaltigeren Tarif der pangea.life an: Für jeden solchen nachhaltigen Vertrag wird in einem von Abholzung bedrohten Gebiet in Äthiopien ein Baum gepflanzt. So entsteht dort ein ganzer BLLV-Wald auf einer Fläche von gut 8 Hektar.
Als Symbol für dieses Engagement hat der BLLV-Wirtschaftsdienst während der Landesdelegiertenversammlung 2019 in Würzburg seinen Stand im Foyer der Landesdelegiertenversammlung als mehrere Meter hohen Baum gestaltet.